DIY Türkranz mit Eukalyptus

Eukalyptus ist nicht nur Namensgeber für den Blog, sondern auch ein absolutes MUST-HAVE in der Weihnachtszeit. Auf allen Social-Media Kanälen sieht man überall Türkränze, doch in diesem Jahr nicht klassisch mit Tannengrün, sondern eben mit Eukalyptus. Auch mir hat das so gut gefallen, dass ich es nachmachen musste und euch heute das Ergebnis inkl. Anleitung zeigen werde.

Du brauchst:

1-2 Zweige Eukalyptus (ich habe zwei verschiedene Arten genommen)

Metallring, Baumanhänger, Garn, Basteldraht, Schere

Bevor du mit dem Draht loslegt, legt euch den Eukalyptus so bereit, wie das Endresultat am Ende aussehen soll. Und nun gehts los. Bindet den Zweig step by step mit dem Draht an den Metallring. Hier ist einwenig Fingergeschick und Geduld gefragt.

Ursprünglich hatte ich nicht geplant, den Kranz mit dem Baumschmuck auf zu hübschen. Aber ohne fand ich den Kranz dann doch etwas zu langweilig 😉

Insgesamt habe ich für das Material circa 7€ ausgegeben. Den Eukalyptus habe ich an der U-Bahn Station Eberswalde Straße im Blumenladen Casaflora gekauft und die restlichen Sachen bei Sostrenge Grene. Wer günstige Deko und Haushaltswaren sucht, wird bei Sostrenge Grene fündig.

Zur Haltbarkeit muss ich leider sagen, dass man relativ schnell sieht, dass die „Pflanze“ Wasser benötigt. Bis zum Ende der Weihnachtszeit wird der Kranz es nicht überleben, schade.

Schreibe einen Kommentar