Easy Sunday – Dutch Baby

Dutchbaby in der Pfanne

Zu einem perfekten Sonntagsfrühstück gehören auf jeden Fall auch Pancakes. Die Pancake Zubereitung ist eine Wissenschaft für sich. Mal sind sie zu flach, mal nicht fluffig genug.

Letztes Jahr entdeckte ich auf Instagram ein Bild mit einem Pancake aus dem Ofen mit dem lustigen Namen Dutch Baby. Ein Riesen Pancake aus dem Ofen? Ja ihr habt richtig gelesen, ein Pancake ohne das lästige Wenden in der Pfanne und ohne Sauerei auf dem Herd.

Dutchbaby im Ofen

Du brauchst:

3 Eier
100 g Mehl
180 ml Milch
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL Butter
Obst deiner Wahl

Neben den Zutaten brauchst du zudem noch eine ofenfeste Pfanne. Stelle diese in den Ofen und erhitze ihn auf 220° Grad (Ober-/Unterhitze). Schlage die Eier zuerst in einer Schüssel auf und gib den Vanillezucker plus 1 Prise Salz hinzu. Nun das Mehl unterheben und die Milch langsam dazu geben bis ein homogener Teig entsteht.

Jetzt die Pfanne aus dem Ofen holen. Sei bitte bei diesem Schritt vorsichtig, die Pfanne ist sehr heiß. Auch ich musste die schmerzhafte Erfahrung machen und habe mir die Handinnenfläche verbrannt. Nimm besser 2 Topflappen, sicher ist sicher.

Gib nun 2 EL Butter in die Pfanne und verteil sie gut. Füll den Teig hinein und stell die Pfanne wieder in den Ofen. Das war auch schon die Zubereitung. Wie versprochen – ganz easy eben.

 

Dutch Baby Zubereitung

 

Der Teig steigt langsam nach oben und ca. 20 min später ist der Pancake auch schon fertig. Servieren kannst du den Pancake mit Ahornsirup und frischem Obst. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar